1995 habe ich beim experiment sprechen (durchgeführt von Sabine Schaller-Kassian, Sprecherzieherin DGSS) an der PH Freiburg mit Sprechtheater begonnen. Ich habe dort an verschiedenen Projekten als Künstler auf der Bühne und als Regieassistent mitgewirkt. Das waren unter anderen:

1996 wurde der Verein Sprechperplex gegründet, eine Gruppe von etwa einem Dutzend Männer und Frauen. In diesem Verein habe ich aktiv mitgewirkt. Der Verein wurde später aufgelöst. 

Im weiteren Verlauf habe ich dann mit Sabine Schaller-Kassian und Marcel Hinderer die Gruppe Mundwerk gegründet. Wir haben unter anderem Programme zu privaten Anlässen gesprochen. So zum Beispiel zu folgenden Themen:

Mit folgenden Programmen hatten wir auch Auftritte auf Kleinkunstbühnen (z.B. Wallgrabentheater Freiburg, Kulturkreis Lahr/Stiftsschaffneikeller, Kino im Höfle in Lenzkirch):